RFID Maschinen Schloss
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.

1.6 KiB

======Kabelbelegung 3D Drucker RFID ======

Steckerpin Farbe Beschreibung (Pin am LCD/Adrino) \ 1,2 Rot, Orange: +5V (5V) \ 3 Grau (unused) \ 4 Weiss (pin A0) \ 5 Rosa (pin 10) \ 6 Braunweiss (oder Baby Blau bei Display seite) (pin 8) \ 7 Braun (pin 7) \ 8 Lila (pin 5) \ 9 Blau (pin 4) \ 10 Gruen (pin 6) \ 11 Gelb (pin 9) \ 12 Türkis (unused) \ 13,14 Schwarz, Schwarzweiss: GND (GND) \

====== Lueftercheck ====== A3 und A2 jeweils: -27k Widerstand nach GND -100k Widerstand zum Massepin (Schwarz) des Hotend Lüfters (Ext1 & 2 Stecker) Wenn Lüfter aus liegt am Massepin des Lüfters 24V an (Masse schwebend). Wenn Lüfter an liegen 0V an.

====== Bedienung ====== Log anzeigen durch Drücken des Select-Buttons, durchcyclen durch erneutes Drücken. \ Eingetragene ID's durch Drücken des Up- und Down-Buttons anzeigen. \ Karte löschen: Gerät mit Master-Key entsperren, Mit Up/Down ID auswählen und mit Select löschen bestätigen ODER zu entfernende Karte vorhalten. Gerät anschließend wieder sperren. \ Karte hinzufügen: Gerät mit Master-Key entsperren. Neue Karte vorhalten. Hinzugefügte ID wird so lange angezeigt, bis eine Aktion ausgeführt wird. Gerät anschließend wieder sperren. \

===== Zusatz 3D-Drucker =====

Wird versucht den Drucker per RFID auszuschalten, obwohl einer der Hotend Lüfter noch läuft, erscheint im Display die Meldung "Warte auf /n Lüfter". Sobald das Hotend kühl genug ist, schaltet der RFID Controller den Drucker automatisch aus. Der Vorgang kann durch Drücken einer beliebigen Taste, oder vorhalten einer beliebigen (registrierten) RFID Karte abgebrochen werden, sodass der Drucker an bleibt.